Sonntag, 29. Mai 2022

bfv-Verbandstag "mehr als eine Pflichtveranstaltung"

erstellt am Donnerstag, 07 Juli 2016
DFB-Präsident Reinhard Grindel DFB-Präsident Reinhard Grindel Quelle GES / bfv

St. Leon-Rot. In zwei Tagen versammelt der Badische Fußballverband die Delegierten seiner Vereine und Fußballkreise.

Neben dem "Pflichtteil" mit den Neuwahlen im Mittelpunkt nutzt der bfv die Veranstaltung, um die vergangene Legislaturperiode Revue passieren zu lassen und mit Anwesenden den Blick in die Zukunft zu richten. Besonderer Gast ist DFB-Präsident Reinhard Grindel.

"Wir müssen laut Satzung alle drei Jahre einen Verbandstag abhalten. Aber es ist uns wichtig, dass die Leute am Ende rausgehen und sagen: es war mehr als eine Pflichtveranstaltung!", betont bfv-Präsident Ronny Zimmermann. Der erste, inhaltliche Teil der Veranstaltung wird nicht nur darstellen, was in den vergangenen Jahren passiert ist, sondern ist auch Dank und Wertschätzung für diejenigen, die daran wesentlichen Anteil hatten. Einige davon sind daher auch aktiv in den Verbandstag eingebunden.

"Wir haben in den letzten Jahren viel Zeit und Mühe in Dialoge und Netzwerkbildung investiert. Das macht sich bemerkbar: Vereine, Fußballkreise und Verband sind enger zusammengerückt", meint Zimmermann. Dieser Entwicklung entsprechend, ist auch das Motto des Verbandstages "FUSSBALL VEREIN(T) MENSCHEN" gewählt.

Zwei besondere Menschen geben sich die Ehre am kommenden Samstag: Neben der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, Dr. Susanne Eisenmann, zollt auch der neue DFB-Präsident Reinhard Grindel der Arbeit im Badischen Fußballverband Respekt mit seiner persönlichen Anwesenheit und mit einem Grußwort. "Wir können an der Spitze nur erfolgreich sein, wenn es an der Basis stimmt", betonte Grindel, beim außerordentlichen DFB-Bundestag in diesem Jahr.

Am Nachmittag stehen unter anderem die Neuwahlen des Präsidiums auf dem Programm. Ronny Zimmermann wird dabei für seine fünfte Amtszeit kandidieren.

Pressemitteilung Badischer Fußballverband

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Juli 2016