Freitag, 22. Februar 2019

Keine Artikel in diesem Warenkorb

SV Waldhof gewinnt im Trainingslager in Side (Türkei) 3:0 gegen TeBe Berlin

erstellt am Mittwoch, 06 Februar 2019
Trainer Bernhard Trares sieht sein Team für die Rückrunde gut vorbereitet. Trainer Bernhard Trares sieht sein Team für die Rückrunde gut vorbereitet. Bild: AS Sportfotos

sport-kurier. Nach einer Niederlage gegen Aalborg BK (1:2) und einem Sieg über den Wuppertaler SV (3:0) gewann der SV Waldhof

...im Rahmen seines Trainingslagers in seinem letzten Spiel gegen den ambitionierten Oberligisten Tennis Borussia Berlin ebenfalls mit 3:0 durch Tore von Timo Kern vor der Pause sowie Sinisa Sprecakovic und Jannik Sommer nach dem Seitenwechsel.

Die Waldhöfer bestätigten ihre gute Form gegen einen Gegner, der seine Haut teuer verkaufte. "Wichtig war wieder, dass wir zu Null gespielt haben, auch wenn wir alle derzeit auf dem Zahnfleisch laufen", bilanzierte Marco Schuster, der seine Verletzung aus dem ersten Test gegen Aalborg bereits wieder auskuriert hat.

Gianluca Korte, der im Training einen Schlag auf den Fuss bekam und am Ende der Woche wieder trainieren will, musste ebenso pausieren wie Jesse Weißenfels (Beckenprellung) und der bereits vorzeitig abgereiste Dorian Diring (Kapselriss).

Sommers Treffer in der letzten Spielminute bildete den Abschluss eines gelungenen Aufenthaltes in Side. "Selbst nach dem starken Regen zu Beginn dieser zehn Tage waren die Trainingsplätze in einem sehr guten Zustand", staunte nicht nur Korte über perfekte Bedingungen. Der SVW kann nun hervorragend vorbereitet und guten Mutes dem Rückrundenstart entgegensehen.

Zuvor testen die Mannheimer aber noch auf heimischem Boden am Samstag beim ASC Neuenheim und bestreiten die Generalprobe acht Tage später sonntags gegen Hoffenheim 2 in Zuzenhausen.

 

 

Regionalliga