Montag, 10. Dezember 2018

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Vorschau 9. Spieltag Kreisklassen A I und A II Mannheim 2018/2019

erstellt am Donnerstag, 11 Oktober 2018
SC Pfingstberg/Hochstaett - TSV Neckarau, Kreisklasse A1, Pfingstbergs Torwart Cedric Ernst vereitelt einen Elfmeter, getreten von Neckaraus Marc Reinfelder (nicht im Bild), re. Pfingstbergs Patrick Haupert. SC Pfingstberg/Hochstaett - TSV Neckarau, Kreisklasse A1, Pfingstbergs Torwart Cedric Ernst vereitelt einen Elfmeter, getreten von Neckaraus Marc Reinfelder (nicht im Bild), re. Pfingstbergs Patrick Haupert. Bild: Berno Nix

sport-kurier. Der 9. Spieltag in der Vorschau.

TSV Neckarau (2.) - TSG Rheinau (8.)
Der TSV Neckarau steht gut da (6-1-1). Gegen die Rheinauer soll die Heimbilanz (3-0-1) aufgebessert werden. Um in Neckarau bestehen zu können, müssen die Rheinauer einen Tick anders auftreten, als bei der 5:3 Niederlage am letzten Spieltag beim KSC Schwetzingen. Unser Tipp: 3:1.

 

SV 98/07 Seckenheim (15.) - SC Olympia Neulußheim (5.)
Den Seckenheimern wäre ein Punktgewinn zu wünschen (0-0-8), aber ausgerechnet gegen die Neulußheimer ist das wohl eher Wunschdenken. Die haben sich nach der 8:1 Pleite bei Türkspor Hochstätt erholt gezeigt und gegen Lindenhof klar mit 4:1 gewonnen. In "Seggene" ist ein Sieg nahezu Pflicht. Unser Tipp: 0:3.

 

DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen (6.) - FV 1918 Brühl 2 (10.)
Die Neckarhausener haben den "kleinen VfR" am 7. Spieltag auswärts verdient bezwungen. Jetzt ist man wieder dran an den vordersten Plätzen. Gegen die Brühler will man auf der Erfolgsspur bleiben. Der FVB II bewegt sich im gesicherten Mittelfeld und kann befreit aufspielen. Unser Tipp: 3:1.

 

SV Altlußheim (12.) - VfR Mannheim 2 (3.)
Gegen die stärkeren Teams der Liga hat der VfR bislang den Kürzeren gezogen (Türkspor/Neckarhausen). Die Altlußheimer haben auf eigenem Platz eine ausgeglichene Spielbilanz. Gegen die Rasenspieler ist man Außenseiter, aber dennoch nicht chancenlos. Unser Tipp: 2:4.

 

SC Pfingstberg-Hochstätt (13.) - SV Rohrhof (4.)
Die Pfingstberger sind immer für eine Überraschung gut. So auch letzte Woche, beim Remis gegen den TSV Neckarau. Die Rohrhofer sind mit 5 Siegen in Folge die Mannschaft der Stunde. Auf dem Pfingstberg gilt es, sich nicht die "Butter vom Brot" nehmen zu lassen. Unser Tipp: 1:2.

 

SG Oftersheim (7.) - KSC Schwetzingen (9.)
Die Schwetzinger haben sich als guter Aufsteiger erwiesen. Aus den letzten vier Spielen errang man drei Siege. Bei den heimstarken Oftersheimern hängen die Trauben für die Gegner hoch (2-2-0). Kann der KSC auch am Hardtwald überraschen? Unser Tipp: 2:2.

 

FC Hochstätt Türkspor (1.) - VfL Kurpfalz Neckarau 2 (16.)
Die Neckarauer sind bislang kaum konkurrenzfähig, da hat auch der Trainerwechsel nichts daran geändert (0-0-8). Die wenigsten Treffer erzielt, die meisten kassiert. Da geht es beim FC Türkspor Hochstätt wohl nur noch um Schadensbegrenzung, denn der Tabellenführer dreht z.Zt. richtig auf. Unser Tipp: 6:0.

 

MFC 08 Lindenhof 2 (14.) - FC Viktoria 08 Neckarhausen (11.)
Der MFC hat einen Sieg verbucht, der datiert vom 19.8. am 1. Spieltag gegen Seckenheim. Seitdem wartet man auf einen dreifachen Punktgewinn (0-2-5). Die Neckarhausener warten hingegen auf ihren ersten Auswärtssieg (0-1-3). Unser Tipp: 2:3.

 

Anstoßzeiten / Schiedsrichter

So.14.10. 12:30 MFC 08 Lindenhof 2 - FC Viktoria 08 e.V. Neckarhausen (SR. Rafal Krolik)
So.14.10. 15:00 FC Hochstätt Türkspor - VfL Kurpfalz Neckarau 2 (SR. Florian Uhl)
So.14.10. 15:00 SG Oftersheim - KSC Schwetzingen (SR. Nils Philipp Püschel)
So.14.10. 15:00 TSV Neckarau - TSG Rheinau (SR. Richardo Azzola)
So.14.10. 15:00 SV 98/07 Seckenheim - SC Olympia Neulußheim (SR. Manuel Nieto)
So.14.10. 15:00 DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen - FV 1918 Brühl 2 (Christof Kensy)
So.14.10. 15:00 SV Altlußheim - VfR Mannheim 2 (Rida Oumzil)
So.14.10. 15:00 SC Pfingstberg-Hochstätt - SV Rohrhof (SR. Haluk Sinan Bulut)

 

Staffel II

 

FV Fortuna Heddesheim 2 (3.) - SV Laudenbach (9.)
Die Heddesheimer sind noch ungeschlagen (5-2-0), auf eigenem Platz verlustpunktfrei (4-0-0). Mit nur 3 Gegentreffern stellt die Jöhl-Elf die beste Defensive der Liga. Aufsteiger Laudenbach muss einen Sahnetag erwischen, um aus Heddesheim etwas Zählbares mitnehmen zu können. Unser Tipp: 4:1.

 

SKV Sandhofen (2.) - TSV Amicitia Viernheim 2 (11.)
Die Sandhofener haben die Qualität, um den Aufstieg zu spielen. Wenn Konstanz in das Spiel der Burosch-Elf kommt, wird man sich dauerhaft oben festsetzen. Mit den Viernheimern kommt ein Gegner, der schon sehr wechselhafte Auftritte hatte. Unser Tipp: 5:1.

 

SV Schriesheim (6.) - ASV Feudenheim (8.)
Die Schriesheimer haben zur Spitze der Liga an Boden verloren (3-2-2). Um noch einigermaßen Schritt halten zu können, müsste man die Feudenheimer bezwingen. Der ASV hat drei Siege in Folge errungen und strotzt vor Selbstbewusstsein. Unser Tipp: 2:2.


SG Mannheim (9.) - FV 03 Ladenburg (1.)
8 Spiele, 8 Siege, mehr geht nicht. Die Ladenburger sind aktuell das Topteam der Liga und auch bei der SG Mannheim favorisiert. Bei den Kroaten ist es nicht immer einfach zu spielen, das wird den Römerstädtern bewusst sein. Die SG Croatia hat aus den letzten drei Spielen 7 Punkte geholt. Unser Tipp: 2:4.

 

SpVgg 03 Ilvesheim (5.) - DJK Feudenheim (4.)
Aufsteiger DJK Feudenheim lernt im Moment gerade so die andere Seite der Medaille kennen. Nach erfolgreichem Saisonstart verlor man seine letzten beiden Spiele. Dennoch ist man auf "der Insel" nicht chancenlos, da die Ilvesheimer sehr wechselhafte Leistungen und Ergebnisse anzubieten haben. Unser Tipp: 1:1.

 

SC 1910 Käfertal (13.) - SG 1983 Viernheim (12.)
Man muss sich noch etwas daran gewöhnen, an die Leistungsfähigkeit der Käfertaler. Selten bzw. man kann sich kaum erinnern, stand man in der A-Klasse so schlecht da. Um da aus dem Keller der Tabelle zu kommen, muss man dreifach punkten. Gegen die SG Viernheim, die derzeit sehr schwächelt (0-0-3) müsste was drin sein. Unser Tipp: 1:0.

 

LSV 1864 Ladenburg (15.) - SG Hohensachsen (14.) auf den 1.11./18:00 verlegt

Spielfrei: SpVgg. Wallstadt II
Abgemeldet vom Spielbetrieb: SG Hemsbach II


Anstoßzeiten / Schiedsrichter

So.14.10. 12:30 FV Fortuna Heddesheim 2 - SV Laudenbach (SR. Marc-Andrè Waxmann)
So.14.10. 15:00 SKV Sandhofen - TSV Amicitia Viernheim 2 (SR. Andrè Rumrich)
So.14.10. 15:00 SV Schriesheim - ASV Feudenheim (SR. Thomas Runza)
So.14.10. 15:00 SG Mannheim - FV 03 Ladenburg (SR. Christian Schuhmacher)
So.14.10. 15:00 Spvgg 03 Ilvesheim - DJK Feudenheim (SR. Arthur Mounchili Njoya)
So.14.10. 15:00 SC 1910 Käfertal - SG 1983 Viernheim (SR. Marcus Braunert)

 

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 11 Oktober 2018

Kreisklassen