Dienstag, 16. Juli 2019

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Zweitligaerfahrene Nauber soll Sandhausens Defensive verstärken

erstellt am Mittwoch, 10 Juli 2019
Spielszene SVS-Duisburg / Saison 17/18 - Nauber mit der Nr. 6 im Trikot der Duisburger. Spielszene SVS-Duisburg / Saison 17/18 - Nauber mit der Nr. 6 im Trikot der Duisburger. Bild: AS Sportfotos

sport-kurier. Am Sandhäuser Hardtwald wurde ein weiterer Neuzugang präsentiert.

Der kurpfälzische Zweitligist hat mit Gerrit Nauber vom MSV Duisburg einen zweitligaerfahrenen Innenverteidiger verpflichtet. Da der Vertrag des 27-Jährigen bei Zweitligaabsteiger Duisburg zum 30. Juni ausgelaufen war, sicherte sich jetzt der SVS Naubers Dienste ablösefrei bis zum 30. Juni 2021.

"Wir sind sehr froh darüber, solch einen erfahrenen Zweitligaspieler bei uns begrüßen zu dürfen", freut sich der Sportliche Leiter Mikayil Kabaca. "Gerrit kann nachweislich sowohl als rechter, als auch linker Innenverteidiger auflaufen und es stimmt uns äußerst positiv, diese Position mit ihm besetzen zu können." Nauber wechselt nach eigener Aussage "hochmotiviert" an den Hardtwald.

Nauber war schon früh bei den Sportfreunden Lotte zum Führungsspieler und Kapitän avanciert. In Duisburg trug er nach gerade einmal eineinhalb Jahren in der 2. Liga die Binde am Arm. SVS-Coach Uwe Koschinat kennt Nauber schon länger: "Gerrit hatte nahezu immer die besten Zweikampfwerte und tritt als aggressiver, aber auch unheimlich schlauer Spieler auf. Hinzu kommen seine Torgefahr bei eigenen Standards und seine Zweitligaerfahrung. Seine Verpflichtung bietet uns nun eine optimale Konstellation auf der Innenverteidigerposition. Zu diesem Quintett gehört auch Roman Hauk, der in der Vorbereitung bislang einen hervorragenden Job macht."

Vor seinem Wechsel zum MSV Duisburg im Juli 2017, für den er in 64 Zweitligaspielen auf dem Platz stand, war Nauber sechs Jahre lang für die Sportfreunde Lotte am Ball, mit denen er in der Saison 2015/16 den Aufstieg in die 3. Liga schaffte. Zuvor durchlief der in Georgsmarienhütte geborene Defensivspieler die Jugendmannschaften von Bayer 04 Leverkusen und dem VfL Osnabrück. Von der U15 bis zur U18 lief Nauber auch für die Deutschen Jugend-Nationalmannschaften auf, 2009 wurde er mit der U17 Europameister.

Zweitliga-Spieltage 1 - 8 sind terminiert

Die deutsche Fußball Liga hat die ersten acht Spieltage der Zweitliga-Saison 2019/20 terminiert. Dabei spielt der SVS gleich vier Mal an einem Freitagabend, unter anderem auch im Nachbarschaftsduell beim Aufsteiger Karlsruher SC. Hier eine Übersicht über die Partie des SV Sandhausen:

1. Spieltag: Holstein Kiel - SVS (Sa, 27.07.)
2. Spieltag: SVS - VfL Osnabrück (Fr, 02.08.)
3. Spieltag: SVS - 1. FC Nürnberg (Fr, 16.08.)
4. Spieltag: 1. FC Heidenheim - SVS (So, 25.08.)
5. Spieltag: SVS - SV Darmstadt 98 (Fr, 30.08.)
6. Spieltag: Karlsruher SC - SVS (Fr, 13.09.)
7. Spieltag: SVS - VfL Bochum (Sa, 21.09.)
8. Spieltag: FC St. Pauli - SVS (So, 29.09.)

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Juli 2019

2. Bundesliga