Sonntag, 26. Mai 2019

Keine Artikel in diesem Warenkorb

4. BAUHAUS Firmenlauf Mannheim am 27. Juni 2019 – JETZT online anmelden!

erstellt am Freitag, 22 Februar 2019
4. BAUHAUS Firmenlauf Mannheim am 27. Juni 2019 – JETZT online anmelden! Foto: n plus sport GmbH

Mannheim bewegt – Seien Sie dabei!

Zur mittlerweile 4. Auflage des BAUHAUS Firmenlauf Mannheim werden in den Unternehmen wieder die Laufschuhe geschnürt und die Mitarbeiter mobilisiert. Am Donnerstag, 27. Juni 2019, wird die Universitätsstadt wieder der Mittelpunkt für tausende Läuferinnen und Läufer sein, die sich in bunten T-Shirts und Kostümen versammeln, um bei bester Stimmung die 5 km-Laufstrecke in Angriff zu nehmen.

Gemeinsam laufen und feiern – das simple Geheimrezept für ein großartiges Erlebnis! Über die Vorbereitungen und den aktuellen Planungsstand wurde am Donnerstag, 21. Februar in offizieller Runde gemeinsam mit den Vertretern der Stadt und den Partnern bei der „Kick-Off“-Pressekonferenz informiert. „Die Stadt ist gerne Mit-Gastgeber bei sportlichen Großveranstaltungen und ist natürlich auch in diesem Jahr wieder mit einem großen Läuferteam dabei“, so Uwe Kaliske, Fachbereichsleiter Sport und Freizeit der Stadt Mannheim. „Die Online-Anmeldung zur vierten Auflage ist bereits geöffnet und es gibt sogar schon einige fleißige Unternehmen, die ihre Läufer gemeldet haben. Der Firmenlauf ist eine tolle Netzwerkveranstaltung, die Unternehmen und Stadt noch näher zusammenbringt.“

Der Startschuss für den 4. BAUHAUS Firmenlauf Mannheim fällt am Donnerstag, 27.Juni 2019 wieder nach Feierabend um 18:00 Uhr, direkt an der Theodor-Heuss-Anlage vor dem Carl-Benz-Stadion. Bis zum offiziellen Anmeldeschluss am Dienstag, 11. Juni haben die Unternehmen die Möglichkeit, ihre Läuferinnen und Läufer auf www.firmenlauf-mannheim.de anzumelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person. Pro Unternehmen können beliebig viele 3er-Teams in den Wertungsklassen „Frauen“, „Männer“ und „Mixed“ zeigen, was in ihnen steckt und welches Unternehmen die meisten Läufer mobilisieren kann.

Im letzten Jahr standen die BAUHAUS AG, engelhorn sports und Roche auf dem Treppchen. „Unsere Beteiligung am Firmenlauf als Titelsponsor sehen wir als gute Chance für BAUHAUS, ein attraktives Event mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement zu verknüpfen“, sagt Daniel Barth, Gesamtbereichsleiter Personalservices der BAUHAUS AG. „Generell soll der Pressemitteilung vom 21. Februar 2019 Lauf unsere Belegschaft zu mehr Sport und Bewegung motivieren. Letztes Jahr hat das schon ganz gut funktioniert. Für 2019 wünschen wir uns, noch mehr BAUHAUSFirmenläufer mit am Start zu haben.“

Für die jungen Teilnehmer (Mindestalter ist 15 Jahre) ist außerdem die Kategorie „Azubi-Superstar“ spannend: Welches Unternehmen bringt wohl in diesem Jahr die meisten Azubis an den Start? Aber auch der beliebte Kreativ-Preis für die beste Kostümierung wird wieder verliehen. Wie auch in den vergangenen Jahren steht die Gemeinschaft an diesem Tag im Vordergrund, so muss man kein Spitzensportler sein, um am BAUHAUS Firmenlauf Mannheim teilzunehmen. Läuferisch Gutes tun kann man beim Firmenlauf auch in diesem Jahr wieder – pro Teilnehmer wird 1 Euro an regionale, karitative Zwecke gespendet.

Ralf Niedermeier, Geschäftsführer von n plus sport erklärt: „Wir freuen uns, dass die Veranstaltung weiter wächst und arbeiten stetig an der Optimierung des Konzepts. Bei einigen Themen sehen wir hingegen den Erfolg als Bestätigung des Status Quo und setzen besonders im Rahmenprogramm auf Beständigkeit.“ In der Party-Zone wird dieses Jahr die Band Project xXx den Besuchern mit Live-Musik einheizen. Musikalische Mobilmacher an der Strecke, die Zeltstadt auf dem Veranstaltungsgelände, schmackhafte Verpflegung und Bühnenprogramm mit Siegerehrung und professioneller Moderation bleiben als beliebter Mix den Teilnehmern und Zuschauern erhalten.

 

Alle Informationen finden Sie unter www.firmenlauf-mannheim.de.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 22 Februar 2019